Technische Hilfe VKU

Einsatzart: Techn. Rettung
Zugriffe: 1372
Einsatzort: Dorfstraße, Königshain
Datum: 13.02.2019
Einsatzbeginn: 21:50 Uhr
eingesetzte Kräfte :

OF Mittweida
Rettungsdienst
Polizei
Fw Königshain
Fw Wiederau
THW Ov Döbeln

    Einsatzbericht :

    Am Abend des 13. Februar wurde die Feuerwehr Mittweida zu einem Verkehrsunfall auf die Dorfstraße nach Königshain alarmiert. Die Kameraden unterstützten dort die örtlichen Einsatzkräfte aus Königshain und Wiederau.

    Ein Pkw kam in einer Kurve von der Straße ab und landete frontal in einem Gebäude. Beim Eintreffen der Feuerwehren war der Rettungsdienst bereits vor Ort und übernahm die Patientenbetreuung. Der einzige Insasse, der Fahrer, war ansprechbar und offensichtlich nicht schwer verletzt.  Um aber Folgeverletzungen auszuschließen und die Person schonend retten zu können, wurde das komplette Dach des Pkw mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerätes entfernt. Zur Immobilisation wurde dem Verunfallten ein Rettungskorsett angelegt. Damit konnte er sicher aus dem Wagen herausgehoben werden. Nach einer Einsatzdauer von ca. 45 Minuten konnten die Mittweidaer Kameraden wieder einrücken.

    Da Teile des Gebäudes durch den Fahrzeugaufprall so stark beschädigt wurden, dass sie drohten einzustürzen, forderte der örtliche Einsatzleiter das technische Hilfswerk aus Döbeln und den Fachberater aus Reichenbach nach. 

     

     

     

     

     

    Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich über das Einsatzgeschehen. Bildmaterial wird erst erstellt, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichten Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Webmaster.

     

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok